Weg von fossilen Energieträgern – Schrittweise autark

Sonne ist für jeden Menschen frei zugänglich und zudem noch kostenlos. Im Frühjahr bieten nach langer pandemiebedingter Pause endlich wieder einige Messen Verbrauchern die Chance, sich live und in Farbe vor Ort ein Bild über Photovoltaik zu machen.

Aufgrund des Kriegs in der Ukraine steigen Preise für Öl und Gas ins Unermessliche. Auch unser Klima leidet immer mehr und die Veränderungen schreiten immer weiter voran. Dieser Zustand verleitet immer mehr Menschen dazu, Autarkie und Photovoltaik ins Auge zu fassen. Mit einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach kann das Sonnenlicht genutzt werden, um eigenen grünen Strom zu gewinnen. Jede:r PV-Anlagen Besitzer:in kann so dauerhaft nahezu autark Co2-freie Energie beziehen. Viele Interessenten fühlen sich jedoch nicht ausreichend informiert. Eine gute Möglichkeit sich Antworten auf seine Fragen zu holen, sind die bevorstehenden Messen. In München stehen zwei Veranstaltungen bevor. Die Photovoltaik-Messe in Garching am 02. April 2022 und die inter solar, eine Fachmesse, die von 11-13. Mai 2022 auf der Messe in Riem stattfinden wird.

Um die passende Anlage zu finden, ist es unerlässlich, den Einzelfall zu prüfen. Häuser haben unterschiedlichste Beschaffenheiten. Auch gilt es den künftigen Strombedarf zu bedenken. Durch Elektromobilität und Digitalisierung wird der eigene Strombedarf deutlich zunehmen.

Strom selber machen.

Ab 6 Wochen zur Photovoltaikanlage und Stromkosten senken.

*Information zu Kundenaufträgen: Aufgrund der erhöhten Nachfrage an Photovoltaik und der damit verbundenen Marktsituation benötigen wir aktuell deutlich mehr Zeit für die Bearbeitung Ihres Projekts. Wir arbeiten mit Hochdruck alle Anfragen der Reihe nach ab. Und täglich daran, für Sie besser erreichbar zu sein.