Das daheim. Magazin

Was Sie über Solaranlagen, Solarsysteme und Speicher wissen müssen!

Adobe Stock 231496379

Feel Good Management bei daheim Solar

Eine gute Arbeitsatmosphäre, Benefits, eine offene Feedbackkultur, ein tiefes Gemeinschaftsgefühl: Das sogenannte „Feel Good Management“ ist mittlerweile in einigen Unternehmen angekommen. So auch bei uns bei daheim Solar – uns ist ein gutes Miteinander sehr wichtig. 

Warum das Befinden aller eine besondere Rolle in unserer Unternehmenskultur spielt, haben wir heute mit Andrea Kules, einer unserer Feel Good-Beauftragten, besprochen. Hier erfahrt ihr, wobei es sich beim Feel Good Management handelt und warum es für uns als Unternehmen so eine große Bedeutung hat, gut für unsere Mitarbeitenden zu sorgen.

Weiterlesen
Monteur und Zaehlerschrank

Anforderungen an Zählerschränke

Zählerschränke müssen auf einer Mindesthöhe von 1,10 m montiert werden. Die max. Höhe beträgt 1,80 m (Wartung und Nutzung muss ohne Weiteres möglich sein). Der Abstand von Fußboden bis Ablesefenster muss min. 0,80 m bis max. 1,80 m betragen, falls vorhanden.

Wichtig: Vor dem Zählerschrank muss eine Freifläche zur Bedienung und Installation mit einer Tiefe von mind. 1,20 m und einer durchgängigen Höhe von mind. 1,80 m vorhanden  sein. Der Zählerschrank kann nicht unterhalb von Gas oder Wasserleitungen verbaut werden (gilt i. d. R. auch für andere stromführende Bauteile, wie z. B. Stromspeichersysteme).

Weiterlesen
B1 Waldbrand hero

1,5 Grad könnten bereits bis 2026 überschritten werden

„Die Erderwärmung auf höchstens 1,5 Grad begrenzen“ – das bekannteste Ziel im Kampf gegen die immer weiter voranschreitende Klimakrise. Nach Prognosen der Weltwetterorganisation in Genf ist dieses Ziel jedoch immer mehr gefährdet. Aktuell geht die WMO davon aus, dass die 1,5 Grad Marke bereits bis 2026 erreicht werden könnte. Die Frist des Pariser Abkommens, auf das sich die Regierenden bei der Weltklimakonferenz 2015 geeinigt haben, rückt in immer weitere Ferne. Es wurde vereinbart, die Erderwärmung im Vergleich zur vorindustriellen Zeit auf 1,5 Grad zu begrenzen. Dieses Ziel wird jedoch immer weniger realistisch. Menschenverursachte Treibhausgase konnten bisher nicht so stark reduziert werden wie geplant und die Welt erwärmt sich deutlich rasanter als befürchtet.

Weiterlesen
B7 Laden Elektroauto Frau hero

Nutzung von Ökostrom beim Laden von Elektroautos

Laden die Deutschen ihre E-Autos eher mit sauberem Ökostrom oder mit dem herkömmlichen Strom aus der Steckdose? Um dies in Erfahrung zu bringen, wurden knapp 900 Nutzer*innen von Elektroautos befragt. „Wo laden Sie am häufigsten?“ „Nutzen Sie zum Laden Ihres Fahrzeugs Ökostrom?“ Um mehr Klarheit zu bekommen, wurde der Anteil an Ökostromverträgen für das Laden zu Hause, an öffentlichen Ladestationen und am Arbeitsplatz untersucht. Zudem wurden die ökologischen Ansprüche der Verträge genau unter die Lupe genommen. Die daraus resultierenden Werte wurden ins Verhältnis zum durchschnittlichen Strommix der EU und Deutschland gesetzt.

Weiterlesen
B11 Haus PV Anlage Wald hero

Beitrag zum Klimaschutz leisten – Vorteile von Solaranlagen

Die globale Erderwärmung bringt unseren ganzen Planeten aus dem Gleichgewicht: Die Erde erwärmt sich, das Eis in der Arktis schmilzt, der Meeresspiegel steigt und das Ozonloch vergrößert sich. Daraus entstehen dramatische Folgen für Mensch und Natur, die ab einem gewissen Punkt nicht wieder umkehrbar sind. Der Klimawandel führt zu Extremtemperaturen, Unwettern, Stürmen, Überflutungen und Dürreperioden. Um die Auswirkungen einzudämmen, ist der Umstieg auf erneuerbare Energien von größtmöglicher Wichtigkeit. Doch Klimaschutz geht nur gemeinsam. Deshalb sollten wir alle an einem Strang ziehen und mit Photovoltaikanlagen dem steigenden CO2-Ausstoß entgegenwirken. Ein Umstieg auf diese ökologische und wirtschaftliche Alternative macht sich für alle bezahlt.

Weiterlesen